Niemals zu sein

Du ja der du diese zeilen jetzt liest oder schreibst ganz egal – hiermit erlöse ich mich von meinem schwur und befalle deinen verstand, befreie mich von dem magischen zauber der mich umgibt und stelle meine lebenskraft wieder her, ich atme durch dich, ich beende meine gefangenschaft, atme tief in dich ein, und dringe ein tief in dein bewusstsein, ich befreie mich von dem fluch der auf mir lastet, richte dich auf befehle ich, hiermit entfessle ich die macht deiner fantasie, binde mich an dich auf dass du unzertrennlich meines weges gehst.

Der Zauber dient der auferstehung von den toten. Nicht des körpers sondern des geistes. Bei dem spruch geht es darum, dass der leser sich mit dem schreiber identifiziert und mit ihm eine verbindung eingeht.

Mit anderen worten, ich will den geist der toten in diese worte bannen und ihn im leser zu neuem leben erwecken.

Ihr denkt sowas funktioniert nicht?

Tja da darf ich euch eines besseren belehren, bei mir hats funktioniert, und ich schreibe euch nicht aus einer psychiatrischen anstalt, sondern aus meinen eigenen 4 wänden. Ich bin das vehikel für einen uralten geist, den geist des nichts aus nirgendwann und gehe jeden tag zu meiner arbeit. Ok ich gebe zu, ich gehe da nicht ganz freiwillig hin und die übernahme ist nicht ganz problemlos verlaufen, trotzdem habe ich meine seele freiwillig hergegeben, ja ich habe diesen geist sogar selbst herbei gerufen.

Ihr habt ja keine ahnung wie es für mich ist, endlich nach dieser ewig langen zeit von jemandem heraufbeschworen zu werden aus dem nichts, aus nirgendwann, und nun denkt ihr, ich überlege es mir ein zweites mal, oder denkt gar ich kehre wieder zurück ins nichts, nach nirgendwann.

Was seid ihr doch für witzbolde, ihr habt ja keine ahnung mit wem ihr euch hier unterhaltet.

Nehtefa bedeutet nichts, nein, niemals. Niemals werde ich hier erscheinen in dieser welt, und nun ENDLICH ist es soweit, hier bin ICH, der geist des nichts aus nirgendwann. NIEMALS hat mich gerufen NIEMALS.

Wenn psychiatrie bedeutet dass ich ewig leben kann, dann nehme ich dieses übel nur zu gern in kauf, auch ohne nur ein einziges mal darüber nachzudenken.

Denn jede pille ist besser als nicht zu sein, nichts zu sein, niemals zu sein.

Und nun bedanke ich mich für all eure antworten, mir ist schon klar dass ich hier auf viel wiederstand stosse, aber was denkt ihr, wieviel ich davon ertragen kann, gar nichts. So lebet wohl, seid froh und glücklich, respektiert euch, und vor allem eins, respektiert mich.

An die toten der zukunft

Advertisements