Im Spiegel schwarzen Labyrinth

 

Im Spiegel schwarzen Labyrinth I

Halt, stopp! Keine Bewegung. Keinen Schritt weiter. Dreh sofort um und geh zurück, woher du gekommen bist, solange du noch kannst. Wenn du jetzt weitergehst, wird nichts mehr so sein wie es einmal deinen Vorstellungen und Erwartungen entsprungen ist, und du es mit deiner Fantasie bereits komplett fertig ausgefüllt und ausgemalt hast. Du wirst dir in einem Spiegel begegnen, der nichts mehr über dich weiss, gar nichts, weder wie du aussiehst, noch wer du bist oder wie du dich nennst.

Gar nichts

Du wirst in diesem leeren Spiegel alles über dich und um dich herum vergessen, komplett vergessen. Du wirst in meine leeren Augen blicken und mich nicht mehr darin erkennen. Du wirst vergessen, wer du niemals warst und wer du nie wieder sein wirst. Wirst erwachen, in einem Land weit hinter deinem Verstand.

 

Advertisements